Daisy

Hallo,

ich bin die kleine Daisy, ein kleines Maltesermädchen und bin im November 2014 bei meinem Frauchen eingezogen.

Seither halte ich die ganze Family auf Trapp.

Ich liebe es wenn Frauchen mit mir spielt, spazieren geht oder mich mit nimmt in den Kindergarten oder ins Seniorenheim.

Mit meinem Charme wickle ich alle um den Finger.

Natürlich muss ich noch viel lernen. Deshalb gehe ich auch regelmäßig in die Hundeschule zu Jürgen (Hundeschule-canis.de), der darauf achtet, dass mein Frauchen mit mir alles richtig macht. Aber mein Frauchen hat ja schon viel Erfahrung mit Hunden, denn ich wohne ja nicht alleine bei ihr, sondern zusammen mit Krümel und Charlie. Charlie ist mein großer Freund. Er düst mit mir über den Rasen und spielt auch ganz gerne mit mir. Wir verstehen uns alle drei ganz gut und wenn ich beim Spielen mal was falsch mache, dann weist mich Krümel in die Schranken.

Im Kindergarten liebe ich es, wenn die Kinder mit mir schmusen, mir mein Bällchen werfen oder mit mir Übungen machen. Wenn ich das richtig mache gibt es immer was leckeres zu futtern. Ich kann das auch schon ganz vorsichtig aus der Hand der Kinder nehmen und mache niemandem weh dabei.

Im Seniorenheim darf ich bei den bettlägerigen Bewohnern auf das Bett, so dass sie mich besser sehen und streicheln können. Manchmal muss ich sie mit meiner kleinen Nase anstupsen damit sie merken, dass ich da bin. Aber dann bekomme ich soviele Streicheleinheiten, dass ich danach "HUNDEMÜDE" bin.

Wenn ich dann mal groß!!!!! bin, dann werde ich auch ein Therapiebegleithund wie meine beiden Mitbewohner Krümel und Charlie. Die Arbeit macht mir jetzt schon Spaß und ich bin immer ganz aufgeregt, wenn mein Frauchen den Koffer packt und wir dann in eine Einrichtung zum Spielen fahren.

Bilder aus meinem Alltag